Wein aus Rheinhessen

Das Weinanbaugebiet Rheinhessen sorgt durch seinen Namen immer wieder für Verwirrung bei Weinliebhabern. Anders als es der Name vermuten lässt, liegt das Anbaugebiet nicht in Hessen, sondern in Rheinland Pfalz. Die Bezeichnung Rheinhessen verdankt die Region seiner Geschichte und eine Zeit lang gehörte das Gebiet zu Hessen. Die Winzer des größten deutschen Weinanbaugebiets bauen ihren Wein vor allem in Einzellagen an. In Orten wie Worms und Alsheim finden sich große Gebiete, die für den Weinanbau genutzt werden.

Viele Faktoren tragen dazu bei, besondere Weine zu bekommen

Um einen besonderen Wein zu bekommen, müssen viele Faktoren beachtet werden. Die Bodenbeschaffenheit muss für jede Weinsorte eine andere sein, so kann auch die Vielfalt an unterschiedlichen Weinen in Deutschland erklärt werden. Das Klima wirkt sich darauf aus, ob die Ernte reich wird oder eher kümmerlich bleibt. Die Temperatur entscheidet auch darüber, welche Qualität der Wein hat. Auf die gegebenen Faktoren kann der Winzer keinen Einfluss ausüben. Seine Möglichkeiten die Weinqualität positiv zu beeinflussen beschränken sich auf die Verarbeitung, die Lagerung und die Pflege der Weinstöcke. Künstliche Stoffe zur Vertreibung von Ungeziefer oder um ein schnelleres Wachstum herbeizuführen, wirken sich sowohl negativ auf die Bodenqualität wie auch auf den Wein aus. So setzten viele Winzer im Weinanbaugebiet Rheinhessen auf natürliche Düngemittel und Ungezieferbekämpfungsmittel.

Winterzeit ist Rotweinzeit

Weinkenner werden Rotwein das ganze Jahr zu schätzen wissen. Wenn aber die Tage kürzer werden und man mehr Zeit vor dem Ofen verbringt passt ein Glas Rotwein einfach noch viel besser, als ein leichter Rosé- oder Weißwein. Auch die typischen Herbst- und Wintergerichte wie Kürbis und Wild werden mit Rotwein kombiniert. Der blaue Portugieser ist ein Wein, der im Weinanbaugebiet Rheinhessen vorkommt und sehr gut zum Winter passt. Im Winter möchte man es sich am Ofen bequem machen und zu Schokolade oder Lebkuchen ein Gläschen feinen Rotwein genießen. Der Rotwein wird eher etwas wärmer getrunken und passt so gut zur kalten Jahreszeit. Aus dem Rheinhessen gehen aber auch ganz hervorragende Weißweine wie der Silvaner hervor. Auch der Dornfelder ist ein typischer Wein aus diesem Gebiet.

Weißwein aus dem Rheinhessen

Im Rheinhessen werden vor allem weiße Traubensorten angebaut. Der Rivaner ist einer der wichtigsten Weine aus diesem Landstrich. Dieser Wein sollte möglichst jung getrunken werden, denn bei längeren Lagerzeiten verändert sich sein Geschmack negativ. Dieser Weißwein passt sehr gut zu Fisch und Pasta. Natürlich kann Weißwein auch im Winter getrunken werden, aber da der Wein kühl besser schmeckt, ist er im Sommer eine tolle Erfrischung.

Besondere Lebensmittel aus dem Rheinhessen

Wein kann nicht nur zum Trinken verwendet werden, aus den edlen Tropfen lassen sich auch außergewöhnliche Speisen herstellen. Eine Soße aus Rot- oder Weißwein passt zu vielen verschiedenen Fleischgerichten oder macht aus einem vegetarischen Menü etwas ganz besonderes. Ein Risotto bekommt erst durch den Wein seinen wunderbaren Geschmack. Aus dem Rheinhessen gibt es aber auch Leckereien, die eher ungewöhnlich sind. Im Internet können Brotaufstriche und andere Gaumenfreuden, die mit Wein verfeinert wurden, bestellt werden. Nicht nur Weinkenner werden diese besonderen Geschmackserlebnisse zu schätzen wissen.

Feiern beim Winzer

Ein Weingut ist ein wunderbarer Ort für einen Urlaub oder auch für eine Feierlichkeit. Schon allein die Lage eines Weingutes prädestinieren es für schöne Stunden. Der Blick auf die wunderbare Natur und Weinberge ist eine Bereicherung für viele Feiern. Durch die ausladende Größe eines Weingutes kann es auch sehr gut für eine größere Gesellschaft genutzt werden. Eine Geburtstagsfeier oder eine Hochzeit findet in einem Weingut den passenden Rahmen. Und für die Auswahl an besonderen Begleitgetränken ist sicherlich auch gesorgt.

Besondere Weine vor Ort kennenlernen

Um besondere Weine probieren zu können, muss man im Rheinhessen nicht allzu lange suchen. In der Gegend hat der Weinanbau eine lange Tradition und diese wird aufrechterhalten. Weinfeste, Weinverkostungen und die Besichtigung von Weingut und Weinbergen können hier das ganze Jahr unternommen werden. Bei einer Weinverkostung bekommt man verschiedene Weine zur Probe eingeschenkt. So kann man sich einen sehr guten Überblick darüber verschaffen, welche Weine dem persönlichen Geschmack am nächsten kommen. Bei einer Weinverkostung und einer Führung über ein Weingut kann man dem Wein und seiner Faszination am besten auf den Grund kommen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit sich sein Wissen über Wein im Internet oder aus Büchern anzueignen. Allerdings ist das doch etwas trocken und macht sicherlich nicht so viel Spaß, als vor Ort mit Weinkennern über die besten Jahrgänge und die korrekte Lagerung zu diskutieren.

Auf den Spuren des Weins

Im Rheinhessen gibt es einige Wanderwege, auf denen man die Weinberge in ihrer ganzen Pracht bewundern kann. Auf diesen Wegen wandelt man auf den Spuren des Weins und lernt seine Geschichte und die Anfänge des Weinanbaugebiets Rheinhessen kennen. Der Sommer ist eine gute Reisezeit um die Gegend für guten Wein zu erkunden. Auf den Weg kann man sich zu Fuß oder mit dem Rad machen. Das Rheinhessen wartet mit ein paar sehr schönen Kleinstädten und vielen hübschen Gasthäusern und Restaurants auf.

Wein - Die neue große Schule
Wein – Die neue große Schule
von Jens Priewe

Meine Buchempfehlung für Sie!
Das Buch vermittelt wertvolles Fachwissen
rund um das Thema Wein, wie:
die optimale Trinktemperatur, die Lagerung, die korrekte Einfüllmenge ins Glas, die Beschaffenheit des Korkens, usw.

Freundliche Grüße
Detlef Brinkmann

Bildquellenangabe: rzoeller / pixelio.de

Tragen Sie sich in meinen Wein-Newsletter ein, und ich zeige Ihnen
Wie Sie ganz einfach zu einem echten Weinkenner werden
  • Informationen über Weinarten und Sorten, Weinanbau, Verkostung und Lagerung
  • Wissen zu Weinanbaugebieten, aus welchen Rebsorten, werden welche Weine hergestellt
  • Buchempfehlungen
  • Tipps zu Winzern und Ihren Weinen

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben!
Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick aus unserem Newsletter austragen!

Verwendete Schlagwörter: , ,

1 Kommentar zu „Wein aus Rheinhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*