Deutsche Likörweine

Weinkenner werden bereits wissen, das außer dem weltbekannten und sehr beliebten Eiswein auch andere besondere Weine aus Deutschland kommen.
Dem Likörwein widmet ein Winzer ganz besondere Aufmerksamkeit und weiß, wie großer Wert gerade beim Likörwein auf eine herausragende und bahnbrechende Qualität und Güte gelegt wird.
Die Besonderheit beim Likörwein liegt in der langen Reifezeit der Trauben. Diese bleiben bis Oktober, oder sogar November hängen und profitieren vom ersten Frost, welcher dem Eiswein, aber auch den Spezialitäten der Beerenauslese die typischen Eigenschaften eines Likörweines geben.
Neben dem Eiswein zählen Sherry und Portwein zu den bekanntesten Sorten, deren Weinanbaugebiet aber nicht in Deutschland beheimatet ist.

Wie Likörweine hergestellt werden

Besondere Weine stellen an den Winzer sehr hohe Ansprüche und Weinkenner werden wissen, wie hochpreisig und erlesen Beerenauslese oder Eisweine sind. Die Trauben für diese Weine müssen den ersten Frost erleben, so das die Menge der produzierten Weine gar nicht so hoch ist. Da nur die besten Trauben vom Winzer in einen Likörwein verarbeitet werden, ist der Ertrag des Weinanbaugebiet verhältnismäßig gering. Weinkenner werden Eiswein und Beerenauslese vorwiegend in kleinen und sehr schlanken Flaschen erhalten. Die sehr süßen und hochprozentigen Weinsorten entstehen dadurch, das der eigentliche Gärungsprozess durch die Zugabe von hochprozentigem Alkohol beendet wird. Hierbei spielen gleichermaßen die Produkterhaltung, als auch der kulinarische Genuss für Liebhaber die besondere Weine zu schätzen wissen eine wichtige Rolle. Likörweine machen eine sehr breit gefächerte Gruppe unter Weinen aus, wobei sie aber als ganz besondere Weine gelten und einen kulinarischen Hochgenuss ermöglichen. Bei diesen Weinen handelt es sich um süße Sorten, welche aufgrund des höheren Alkoholgehaltes auch in wesentlich kleineren Gläsern serviert werden. Hat sich ein Weinanbaugebiet auf Likörweine spezialisiert, benötigt der Winzer viel Geduld und muss mit der Traubenlese den ersten Frost abwarten. Nur bei entsprechender Witterung gelingt die Ernte ohne große Verluste. Ist es zu warm und der erste Frost kommt später als erwartet, kann die gesamte Ernte beschädigt und eine Herstellung dieser besondere Weine unmöglich gemacht werden. Die Herstellung erlesener Likörweine kann als eine Kunst bezeichnet werden, welche gleichermaßen vom richtigen Zeitpunkt der Lese, vom Wetter und dem Können der Winzer, sowie dem richtigen Weinanbaugebiet in vorteilhafter Lage abhängig ist.

Besondere Weine aus Deutschland

Auch wenn die Likörweine, welche irritierenderweise auch häufig als Dessertweine bezeichnet werden, ihren Ursprung nicht in Deutschland haben, gibt es hierzulande verschiedene Orte, an denen sich ein Weinanbaugebiet für diesen süßen Wein findet. Die Tradition der Likörweine geht auf die Vergangenheit zurück und diente eigentlich dem Zweck, das der Wein länger haltbar ist und nicht während dem Gärungsprozess kippt. Daher wurde häufig ein hoher Alkoholgehalt, sowie Zucker zugesetzt und damit die Langlebigkeit der Weingetränke erhöht. Das Weinanbaugebiet Ortenau in Baden ist eines der bekanntesten Likörwein-Anbaugebiete in Deutschland. Weinkenner werden vor allem die Beerenauslese kennen, welche durch eine besonders späte Ernte, sowie durch die Herstellung aus Trockenbeeren zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis wird. Bei der Beerenauslese des Weinguts finden nur die besten Beeren Anwendung, die den ersten Frost überstanden und sich so für eine perfekte und hochwertige Beerenauslese eignen. Weinkenner werden bei diesem Weingut nur eine direkte Hersteller Abfüllung erhalten und können sich so auf einen Likörwein verlassen, der hohe Ansprüche nicht nur erfüllt, sondern gehobene Erwartungen übertrifft.

Weltweit bekannt ist der Eiswein

Beim deutschen Eiswein handelt es sich um eine weltberühmte Spezialität, welche der Weinkenner zu schätzen weiß und für eine Flasche des edlen Likörwein auch gerne tiefer in die Tasche greift. Weinkenner werden beim Kauf besonders zu Eisweinen tendieren, welche aus Jahrgängen stammen, in denen die Ernte der erlesenen Trauben sehr schwierig war und somit eine Knappheit bei der Herstellung begünstigten. Diese Weine sind natürlich besonders hochpreisig, da die Produktion auf eine ganz geringe Menge beschränkt ist und der Verkauf daher meist nur an Liebhaber erfolgt. Insbesondere werden Eisweine aus Deutschland aus der Rebsorte Riesling hergestellt. Die Trauben werden gefroren, gepresst und müssen vor der eigentlichen Behandlung den ersten Frost bereits vor der Ernte erlebt haben. Weinkenner werden wissen, wie wichtig der Frost in der Beere für die Herstellung ist und warum der Winzer hofft, der erste Frost im Weinanbaugebiet lässt nicht zu lange auf sich warten. Besondere Weine wie der Likörwein werden nicht in großen Mengen produziert. Es handelt sich hierbei um Getränke für Liebhaber und Weinkenner, welche nicht nur das Aroma, sondern auch den Aufwand in der Herstellung zu schätzen wissen. Eiswein und Beerenauslese aus Deutschland, welche der Rebsorte Riesling entstammen, werden weltweit von Experten geschätzt und wie Weinkenner wissen, aus diesem Grund als ganz besondere Auslese und Rarität gehandelt.

Nachweise der Winzer für Anbaugebiet und Herstellung

Weinkenner werden auch besonders großen Wert auf die informierenden Hinweise legen, welche der Winzer zum Wein liefert und somit die Herkunft aus dem Weinanbaugebiet, den Namen des Weinguts, und die Besonderheiten der Beerenauslese oder des Likörwein bescheinigt. Damit die hervorragenden Eisweine entstehen und sich der produzierte Wein unter diesem Namen präsentieren darf, muss das Mostgewicht mindestens dem Prädikat Beerenauslese entsprechen. Der sehr edle Likörwein entsteht, da in der Eisweinherstellung ganz besondere Spindelpressen Anwendung finden und das beste aus den Trauben herausholen. Da nur etwa 10% der eigentlichen Traubenmenge in der Eiswein Herstellung Anwendung findet, sind die Verluste für den Winzer so hoch, das der Eiswein durchaus den gehobenen Preis verdient. Die Minderung der Trauben hängt auch mit den Witterungsumständen, schädlichen Unwettern oder ungünstigen Wetterbedingungen im Weinanbaugebiet zusammen. Der Preis für besondere Weine richtet sich danach, wie gut die Ernte ausfällt und wie selten der Wein dieses bestimmten Jahrganges ist.

Wein - Die neue große Schule
Wein – Die neue große Schule
von Jens Priewe

Meine Buchempfehlung für Sie!
Das Buch vermittelt wertvolles Fachwissen
rund um das Thema Wein, wie:
die optimale Trinktemperatur, die Lagerung, die korrekte Einfüllmenge ins Glas, die Beschaffenheit des Korkens, usw.

Freundliche Grüße
Detlef Brinkmann

Bildquellenangabe: Michael Ottersbach / pixelio.de

Tragen Sie sich in meinen Wein-Newsletter ein, und ich zeige Ihnen
Wie Sie ganz einfach zu einem echten Weinkenner werden
  • Informationen über Weinarten und Sorten, Weinanbau, Verkostung und Lagerung
  • Wissen zu Weinanbaugebieten, aus welchen Rebsorten, werden welche Weine hergestellt
  • Buchempfehlungen
  • Tipps zu Winzern und Ihren Weinen

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben!
Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick aus unserem Newsletter austragen!

Verwendete Schlagwörter: ,

1 Kommentar zu „Deutsche Likörweine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*