Das Mittelrheintal und seine Weine

Wer an Wein denkt, dem fallen sicherlich Länder wie Frankreich, Italien oder auch Südafrika ein. Aber nicht nur in diesen südlichen Ländern mit einem milderen Klima als in Deutschland werden gute Weine angebaut. Auch in Deutschland hat Wein eine lange Tradition und wird bei vielen Anlässen sehr gerne getrunken. In Deutschland können Weine aus aller Welt gekauft und probiert werden. Diese Abwechslung und große Auswahl ist sehr verlockend, allerdings sollte man sich auch an die deutschen Qualitätsweine erinnern.

Die Vorteile deutscher Weine

Deutsche Weine haben gegenüber den ausländischen Weinen vor allem den Vorteil, dass die Weine nicht so weit transportiert werden müssen, das wirkt sich vor allem positiv auf die Umwelt aus. Wer neugierig ist, kann sich bei deutschen Weinen auch über die Herkunft schlau machen. Viele der Winzer in Deutschland bieten eine Weinverkostung oder auch eine Führung über das Weingut an. Die Klassifizierungen von Wein sind in Deutschland sehr genau festgelegt und so kann man sich auf diese verlassen und den gewünschten Wein dann kaufen.

Die Besonderheiten des Mittelrheintals

Das Mittelrheintal wird nicht nur im Zusammenhang mit gutem Wein erwähnt, auch die wunderbare Landschaft in denen die Trauben heranwachsen sollte nicht unerwähnt bleiben. Das Mittelrheintal ist landschaftlich sehr ansprechend und stellt einen wahren Besuchermagnet dar. Das Tal erstreckt sich von Koblenz bis Rüdesheim. Entlang des Rheins finden sich kleinere Ortschaften und zahlreiche Weinberge. Durch die hügelige Lage entlang des Rheinufers sind die Trauben vor starken Winden und Regen geschützt und können so gut wachsen. Damit Trauben ihr Aroma entfalten können, benötigen sie viele Sonnenstunden. In der Gegend des Mittelrhein werden die Reben mit viel Sonne versorgt.

Feiern im Weinanbaugebiet

Wein und Musik passen sehr gut zusammen und viele Weintrinker sind auch gerne gesellig. So verwundert es nicht, dass es in diesem Gebiet viele Feste und Feiern gibt. Vor allem im Frühling und Sommer lassen es sich die Bewohner dieser schönen Gegend nicht nehmen Feste auszurichten. Regelmäßig wird eine Weinkönigin gekrönt. Diese Krönungsfeiern sind immer ein wunderbares Fest, auf dem man die Gelegenheit hat, viele verschiedene tolle Weine zu probieren. Ein besonderes Erlebnis ist es auch, wenn der Rhein im Glanz eines großen Feuerwerks erstrahlt. Wenn man dieses Spektakel live erleben möchte, sollte man sich rechtzeitig ein Hotel oder eine Pension sichern, da sehr viele Touristen zu dieser Gelegenheit anreisen.

Diese Weine sind typisch für den Weinanbau am Mittelrhein

Richtige Weinkenner werden die Weine aus dem Mittelrheintal bereits kennen, aber auch Menschen, die sich nicht Weinkenner nennen können, werden sich mit den Weinen aus diesem Weinanbau Gebiet anfreunden können. Die Winzer, die die Weinberge entlang des Rheins bewirtschaften setzen auf Klassiker. Zu den besondere Weine, die aus dem Mittelrheintal kommen, gehören vor allem weiße Weine. Der Riesling ist der wichtigste Wein aus dieser Gegend. Der Riesling ist ein wahrer Klassiker und durch seinen edlen Geschmack ist dieser Wein vor allem für besondere Anlässe bestens geeignet. Der Elbling ist auch ein Wein aus weißen Trauben. Dieser Wein ist leicht und kann sehr gut zu leichten Gerichten getrunken werden.

Besondere Weine aus dem Mittelrheintal

Zwar werden vor allem weiße Sorten in diesem Weinanbaugebiet produziert, aber auch der Rotwein spielt eine Rolle. Der Schwarzriesling passt vor allem zu Fleischgerichten. Der Wein, der aus roten Trauben hergestellt wird, ist ein unkomplizierter Wein, der den Geschmack von vielen unterschiedlichen Gaumen treffen wird. Durch seine angenehme dunkle Farbe ist der Wein auch für das Auge ein Genuss. Auch der Merlot wird hier angebaut. Dieser Wein sollte am besten zu Speisen mit Wild gereicht werden. Durch seinen weichen Geschmack ergänzt er sich gut mit dem kräftigen Aroma von Wildgerichten. Als Beilage bietet sich Gemüse an.

Weinkenner werden diese Gerichte am besten mit einem Wein aus dem Mittelrheingebiet kombinieren

Typisch für das Rheinland ist vor allem der rheinische Sauerbraten. Aber auch Vegetarier werden hier auf ihre Kosten kommen. Käse und Gemüse kombinieren sich sehr gut mit einem leichten Weißwein wie dem Riesling. Weine aus dem Mittelrheintal finden auch in der Küche Verwendung. Nicht nur Soßen können so verfeinert werden, auch Suppen oder Nachspeisen erhalten so einen ganz eigenen besonderen Geschmack. Vor allem Fleischgerichte können mit Wein sehr gut verfeinert werden. Durch Abschmecken oder in Wein einlegen kann einem Braten oder Filet ein ganz besonderes Aroma verliehen werden.

Sekt aus dem Mittelrheintal

Aus den Trauben können nicht nur köstliche Weine hergestellt werden, auch Sekt aus dem Mittelrhein freut sich großer Beliebtheit. Sekt ist das passende Getränk für eine festliche Gelegenheit. Auch Sekt gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, ob lieblich oder trocken kann ganz nach Geschmack gewählt werden. Viele der Winzer aus dem Mittelrheintal bieten neben den Weinen auch einen Sekt an. Vor allem zu Vorspeisen passt ein Gläschen Sekt sehr gut. Aber auch zum Anstoßen auf einen Geburtstag oder einen Jahrestag ist er perfekt. Man trinkt ihn am besten gut gekühlt und aus einem schmalen hohen Glas. Die Basis für einen Sekt sind zumeist weiße Trauben. Bei einer Weinverkostung sollte man die Gelegenheit nutzen um einen Sekt zu probieren.

Wein - Die neue große Schule
Wein – Die neue große Schule
von Jens Priewe

Meine Buchempfehlung für Sie!
Das Buch vermittelt wertvolles Fachwissen
rund um das Thema Wein, wie:
die optimale Trinktemperatur, die Lagerung, die korrekte Einfüllmenge ins Glas, die Beschaffenheit des Korkens, usw.

Freundliche Grüße
Detlef Brinkmann

Bildquellenangabe: JuwelTop / pixelio.de

Tragen Sie sich in meinen Wein-Newsletter ein, und ich zeige Ihnen
Wie Sie ganz einfach zu einem echten Weinkenner werden
  • Informationen über Weinarten und Sorten, Weinanbau, Verkostung und Lagerung
  • Wissen zu Weinanbaugebieten, aus welchen Rebsorten, werden welche Weine hergestellt
  • Buchempfehlungen
  • Tipps zu Winzern und Ihren Weinen

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben!
Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick aus unserem Newsletter austragen!

Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*